Trächtigkeitstagebuch W & X Wurf 2020

Trächtigkeitstagebuch

19.01.2020: Eine Geburt ist geschafft & die andere hoffentlich in den Anfängen. Das Motto der Woche: Augen zu und durch.

Man merkt Penny jetzt an das es Zeit wird das die Zwerge das Mutterschiff verlassen. Nicht mal mehr das geliebte auf den Rücken rollen funktioniert noch... der Bauch ist einfach zu schwer und sie kullert jedes mal wieder zurück in die Seitenlage. Ein Schauspiel das zwar sehr lustig anzusehen ist.. aber sie tut einem schon richtig leid die Süsse. Ich würde mir wünschen das die Zwerge in den nächsten 24 Stunden schlüpfen. Daumen drücken. 

 

14.1.2020: Langsam aber sicher geht‘s dem Endspurt zu. 5 Tage sind es noch für Nala aber sie ist noch ganz ruhig und gechillt. Die einzige Sorge die sie momentan zu haben scheint ist wann und wo gibt‘s was zu fressen. Obwohl sie ja eigentlich nicht zum Rudel gehört ist sie immer in der ersten Reihe wenn die Fütterung ansteht. Da wird sich dann halt zur Not auch mal beherzt durchgedrängelt. Food is Life! 88 cm misst ihr Bauchumfang aktuell. Was gut 10 cm unter dem Umfang ihrer beiden ersten Würfen liegt. Wir sind gespannt wieviele Moppelwelpen sich letztendlich versteckt haben.

Penny merkt man langsam an das es beschwerlich wird. Sie sieht auch aus als hätte sie einen Medizinball verschluckt und ihr Umfang liegt bei 96cm. Der dicke Bauch stört sie auch merklich beim laufen und auch im liegen. Weswegen sie nun immer öfter versucht sich mal auf den Rücken zu rollen. Es wird aber nach wie vor hingebungsvoll alles apportiert was man so findet und/ oder klauen kann. 

Ansonsten laufen hier die letzen Vorbereitungen und letzte Besorgungen werden noch schnell gemacht. Unsere Urlaubsplanung für die nächsten Wochen steht auch und ab Ende der Woche bin ich „ready & waiting“ und mit den Mädels im Wartemodus. 

Ganz normaler Wahnsinn halt. 

 

11.1.2020: Es sind regulär noch 8 Tage für Nala und 11 Tage für Penny und die beiden sind immer noch gut drauf und düsen noch flott durch die Gegend. Ich habe diese Woche auch mal nachgemessen und Nala hat innerhalb von 2 Tagen 5 cm an Umfang zugelegt und Penny 3 cm. Aktueller Stand ist somit bei Nala 86 cm und bei Penny 95 cm. Die arme Penny wird also wohl definitiv die 1 Meter Marke sehr bald knacken und ich hoffe sehr sie steckt das weiterhin so gut weg. 

 

5.1.2020: Getreu dem Motto lieber spät als nie starte ich heute endlich mal das Tagebuch für den W & X Wurf.

Nala ist nun schon eine ganze Weile bei uns und hat sich wie bei ihren beiden andren Würfen völlig problemlos eingelebt. Für sie sind es noch ziemlich genau 2 Wochen bis zum errechneten Wurftermin. Ihr Bauch ist dieses mal eher klein finde ich und ich bin sehr gespannt was sich Grössentechnisch in den nächsten 14 Tagen noch tut. Heute konnte ich auf jeden Fall schon mal den ersten grossen Welpentritt spüren. Das ist immer ein wundervoller Moment. Auch noch nach 22 Würfen und all den Jahren. 

Bei meiner persönliche „Kinderüberraschung“  Penny,  die ja um ein Stückchen kleiner und kürzer ist als Nala hat sich indes ein richtiges pralles Kugelbäuchlein gebildet. Für sie sind es noch 2,5 Wochen bis zum errechneten Termin. Aber das juckt sie wenig und sie schleppt immer noch ihren Futternapf wild wedelnd durch die Gegend sobald sie ihn leer gemampft hat.

Beide sind also zum Glück super gut drauf und Dauerhungrig. Eigentlich muss man eher sagen sie verhalten sich als wären sie völlig ausgehungert. Sie verschlingen ihre 3 Mahlzeiten tgl. und auch alles andere was man ihnen wohlwollend zusteckt in einem Affenzahn. 

Auch der werdende Papa fiebert zusammen mit seinem Frauchen fleissig mit.