Zucht

rubyroses

Seit über 12 Jahren züchten wir mit Leib und Seele Golden Retriever, weil es für uns nichts schöneres geben könnte als das Leben mit diesen wunderbaren Tieren zu teilen. Gutmütig, Liebenswert, menschenbezogen, ausgeglichen, gelehrig, klug & bildschön sind nur einige Wörter die diese Rasse so treffend beschrieben. Die Liste der positiven Eigenschaften ist lang und könnte noch um einige Dinge ergänzt werden. Aber ein Blick in die sanften Augen eines solchen wunderbaren Hundes sagt mehr als tausend Worte.

Um verantwortungsvoll Hunde zu züchten muss man sich einer Rasse ganz und gar verschreiben. Seine Tiere und deren genetischen Hintergrund kennen, ihre Stärken und Schwächen einschätzen können & sich der Verantwortung, die man ein Leben lang für seine eigenen Hunde und für seine Nachzucht, trägt im Klaren sein. So gehören für uns Hunde die uns vom Wesen, Typ oder aber auch aus gesundheitlichen Aspekten nicht gefallen nicht in die Zucht. Unser Wunsch ist es langfristig Hunde zu züchten mit denen auch wir gerne leben würden.

Es bedeutet aber auch das man diese wunderbare Rasse über alles lieben muss & sein Zuchtziel immer im Auge behalten sollte. Als wir vor einigen Jahren unseren ersten Wurf großzogen hätte wohl niemand gedacht welche Kreise dies ziehen würde. Es änderte sich alles. Aber Eines ist immer noch so wie ganz zu Anfang unserer Zucht. An erster Stelle kommt immer unsere Hündin. Ihr Wohl und ihre Gesundheit sind das Wichtigste. Das bedeutet das wir nur einen Wurf planen wenn unsere Hündin topfit und bei bester Gesundheit ist.

Das züchten dieser wunderbaren Rasse ist eine Passion geworden & wir planen wenn wir es beruflich vereinbaren können max. 1 bis 2 Würfe pro Jahr. Ich plane meine Würfe nach bestem Gewissen im Bezug auf Wesen, Gesundheit, Typ und den Golden Retriever typischen Arbeitsanlagen. Immer so nah wie möglich am Rassestandard. Alle meine Zuchthunde erfüllen die strengen Zuchtkriterien des DRC (Deutscher Retriever Club) und somit die des VDH und der FCI. Unsere Welpen wachsen behütet in Haus, und wenn die Witterung es zulässt, ganzjährig im Garten auf. Sie sind bestens sozialisiert & haben engen Kontakt mit Menschen, Katzen & dem Rest des Rudels genossen wenn sie uns verlassen. So gehen sie gut geprägt & liebevoll umsorgt ab der achten Lebenswoche in ihr neues zu Hause. Siehe dazu auch meine Infos für Interessenten.

Unsere Welpen werden nur nach einem persönlichen Besuch (& nur nach Terminvergabe) bei uns vergeben und ich halte den Kontakt mit meinen Welpenkäufern über die Abgabe hinaus. Sollten sie Interesse an einem Welpen von uns haben können sie gerne meinen Fragebogen anfordern. Danach laden wir sie und ihre Familie zu einem Besuch bei uns ein bei dem sie unsere Hunde kennen lernen können. Meine Zucht basiert auf 2 dänischen Importhündinnen. Wie alle meine Hunde sind auch sie in erster Linie geliebte Familienmitglieder und bleiben ihr Leben lang bei uns. Ich züchte nur einen Wurf wenn ich gewährleisten kann das die Welpen rund um die Uhr bestens betreut werden können. Sie sollen den best möglichen Start ins Leben bekommen. Meine Deckrüden suche ich nach sehr strengen Kriterien aus und wir legen Europaweit oftmals sehr weite Strecken zurück um geeignete Rüden zu besuchen. Kein Weg ist zu weit zu "Mr. Perfect".  Wir sind Züchter im VDH- unterliegen also sehr strengen Zuchtreglements. Bei allen Fragen und Problemen stehe ich meinen Welpenkäufern auf Lebenszeit beratend zur Seite. Im Anschluss an die Abgabe biete ich bei genügend Beteiligung ein Welpentraining an.

In Deutschland gibt es für die Zucht von Golden Retrievern nur zwei offizielle Vereine die dem VDH, und damit der FCI angehören.

Den: Deutschen Retriever Club & den Golden Retriever Club

Von beiden bekommen Sie Welpenlisten und eine umfassende Beratung!